Lassen Sie Ihre MiniDV digitalisieren
& retten Sie wertvolle Erinnerungen.

Zahl 1

ANFRAGE STARTEN

Zahl 2

ZUSATZ-
OPTIONEN WÄHLEN

Zahl 3

AUFTRAGS-
FORMULAR ERZEUGEN

MiniDV digitalisieren & auf ein modernes Speichermedium überspielen

Ihre MiniDV-Filme halten nicht ewig. Im Laufe der Zeit erfahren sie einen immer größeren Qualitätsverlust. Das Band altert, kann Schaden nehmen und sich sogar entmagnetisieren. Auch jedes erneute Abspielen und Spulen trägt zum Verfall der Qualität von MiniDV-Kassetten bei.

Unsere Lösung für Sie: Lassen Sie Ihre MiniDV von den Film-Rettern® digitalisieren. Wir überspielen Ihre Aufnahmen auf ein Speichermedium Ihrer Wahl: Festplatte, USB-Stick, DVD, Blu-ray oder Download-Link. So bleiben Ihre Erinnerungen für die Ewigkeit erhalten.

Mehr noch: Bei der Digitalisierung Ihrer MiniDV-Kassetten optimieren wir mit unserer professionellen Technik Ihre Aufnahmen und schärfen das Material gegebenenfalls nach. So erzielen wir eine Bildqualität, die deutlich über der ursprünglichen liegt. Auch Filmrauschen können wir auf Wunsch reduzieren. Ferner bieten wir an, verschiedene Effekte wie Überblendungen oder eine Titelliste (Menü) für die einzelnen Videofilme zu erstellen.

Welches Format Sie wählen sollten, hängt davon ab, was Sie mit dem digitalisierten MiniDV-Material machen möchten. Wenn Sie planen, die Videos nach dem Überspielen nachzubearbeiten, raten wir Ihnen zu den Dateien MPEG2 oder AVI. Beide sind für die klassischen Schnittprogramme wie Adobe Premiere, Sony Vegas Pro, Pinnacle, Video Deluxe, TMPGEnc und Video Easy gut geeignet.

MiniDV digitalisieren bei den Film-Rettern – wir beraten Sie gerne!

Der WDR hat über uns berichtet.

Bericht des WDR über die Film-Retter

Jetzt unverbindlich anfragen oder gleich beauftragen!

Bequem online...

(gewünschte Sonderleistungen, Kostenvoranschlag, Sonderformate, die nicht im Formular stehen)

Was Ihnen davon bekannt ist.

Bänder
Stunden

Bitte beachten Sie, dass der USB-Stick oder die Festplatte nicht im Preis enthalten sind. Sie können diese aber selbstverständlich bei uns mitbestellen – sprechen Sie uns hierzu gerne an.

... oder ganz klassisch per Post!

Einfach Auftragsformular ausdrucken, ausfüllen und uns zusenden.

Ihre MiniDV-Kassetten auf Festplatte, USB-Stick, DVD etc.

Auftragsformular für digitalisierte Video8 Kassetten zu digitalisierende Video8 Zusendung der zu digitalsierenden Video8 Kassetten Digitalisierung der Video8 Kassetten durch die Film-Retter preiswerte Digitalisierung digitalisierte Video8 Kassetten auf neuem Medium digitalisierte Video8 anschauen

So funktioniert's:

  • Bestellen: Auftragsformular ausdrucken, ausfüllen und unterschreiben
  • Verpacken und Versenden: Auftragsformular und MiniDV-Kassetten zu uns schicken oder in der Annahmestelle Ihrer Stadt abgeben
  • ... oder: Sie kommen gerne – nach Terminabsprache – persönlich bei uns in 53819 Neunkirchen-Seelscheid vorbei.
  • Auf Wunsch holen wir Ihren Digitalisierungsauftrag direkt bei Ihnen Zuhause ab!
  • Bezahlen: Wenn Ihr Speichermedium fertig ist, bekommen Sie von uns die Rechnung per E-Mail.
    Haben Sie Ihre MiniDV-Kassetten persönlich gebracht, rufen wir Sie an. Sie können dann Ihr Material abholen und vor Ort bar bezahlen.
  • Nach Zahlungseingang schicken wir den fertigen Datenträger und natürlich Ihre MiniDV-Kassetten als versichertes Paket.
  • Erinnerungen ansehen und gegebenenfalls mit einem Video-Bearbeitungsprogramm optimieren
  • Gegebenenfalls Kopien für die Familie und die Freunde erstellen
  • Sich freuen!

Fragen und Antworten zum MiniDV-Digitalisieren

Um alte MiniDV-Kassetten auf ein modernes Medium überspielen zu lassen, finden sich im Internet eine große Bandbreite an verschiedenen Anbietern. Sie sollten Ihre Wohl jedoch nicht primär vom Preis abhängig machen. Viel wichtiger ist es, dass der Dienstleister mit einem qualitativ hochwertigen Endergebnis punkten kann. Informieren Sie sich deshalb gründlich über Rezensionen und Erfahrungen, bevor Sie einen Auftrag erteilen.

Haben Sie die Möglichkeit, sich vor Ort persönlich ein Bild zu machen, nutzen Sie es. Auch wir geben Ihnen gerne die Chance, unsere Räumlichkeiten in 538019 Neunkirchen-Seelscheid anzusehen. Die Film-Retter – Ihre Spezialisten, wenn es um die Digitalisierung Ihrer Mini-DV-Kassetten geht!

Befolgen Sie für das Überspielen Ihrer MiniDV-Aufnahme die folgenden Schritte:

  1. Die Kamera an den Computer anschließen.
  2. Den Film einlesen.
  3. Den Film mit der Software bearbeiten.
  4. Abspeichern!

Nach dem Speichern des Films können Sie ihn weiter bearbeiten. Dazu benötigen Sie natürlich ein passendes Programm.

Welches Format Sie wählen, ist für die Qualität des Encoding-Ergebnisses völlig unbedeutend. Entscheidend ist vor allem die Wahl der Bitrate und des Encoders selbst. Hier ist x264 eine gute Entscheidung. Eine Neuskalierung sollte man allerdings vermeiden.

Bei der Auflösung von MiniDV-Kassetten sollte man zunächst folgendes festhalten:

Nicht das Band definiert die Auflösung, sondern der PAL-DV-Standard. Die Auflösung liegt hier bei PAL-DV 4:3 bei exakt 720x576 Pixeln = 415.000 Pixel.

Es gibt natürlich auch Kameras, die höhere Auflösungen ermöglichen, zum Beispiel für Standbilder, die auf Memory Sticks oder SD-Karten gespeichert werden oder für die elektronische Bildstabilisation. Hier wird das Bild der Kamera beim Verwackeln auf der größeren Aufnahmefläche gegen die Wackelrichtung verschoben. So wird die Aufnahme beruhigt.

Kameras mit mehr Pixeln werden ausschließlich dazu benutzt, um besonders scharfe Bilder zu erhalten. Auf dem Band kommen dennoch nur 414.000 Pixel an.

Für das Abspielen von MiniDV-Kassetten gibt es mehrere Möglichkeiten. Entweder Sie nutzen dafür einen speziellen MiniDV-Rekorder oder Sie greifen auf einen Camcorder selbst zurück. Im Idealfall überspielen Sie die Bänder digital und speichern Sie auf einer Festplatte, einem USB-Stick, einer DVD oder einer Blu-ray.

Ihre Aufzeichnungen lassen sich bei uns von jedem Trägermaterial in jedes gewünschte Format konvertieren. Entscheiden Sie sich wahlweise für MPEG-4 oder eine AVI-Datei.

Selbstverständlich senden wir Ihnen Ihre Originalaufnahmen im Originalformat zurück. Sogar als versichertes Paket. Reicht Ihnen das Trägermaterial der Digitalisierung, so übernehmen wir gerne die Entsorgung Ihrer MiniDV-Kassetten für Sie.

Ihre MiniDVs sind beschädigt und müssen repariert werden? Auch das machen wir.

Je nach Lagerung kann es sein, dass die MiniDV-Kassette mit Feuchtigkeit in Berührung kommen. Dies ist nicht selten bei einer Aufbewahrung im Keller der Fall. Das Videomaterial zeigt dann Spuren von Wasserflecken.

Eine andere Qualitätseinbuße geschieht durch das Lagern der MiniDV neben einem Magnetfeld, wie es von Fernsehern und Lautsprechern erzeugt wird. Die magnetischen Felder haben über kurz oder lang eine Entmagnetisierung des MiniDV-Bandes zur Folge.

Auch hohe Temperaturen und starke Temperaturschwankungen sind für MiniDV-Kassetten fatal.

Wenn Sie folgende Hinweise beachten, kann Ihren MiniDV-Bändern auch auf lange Sicht nichts passieren:

  • Nehmen Sie nur die benötigte Menge an MiniDV-Kassetten mit.
  • Bringen Sie die MiniDVs nach der Aufnahme unbedingt an einen klimatisierten Ort. Lassen Sie sie nicht im heißen Auto und setzen Sie sie nicht direkter Sonneneinstrahlung aus.
  • Bewahren Sie den MiniDV-Camcorder in der „isolierenden” Kameratasche auf.
  • Schützen Sie Ihre MiniDV-Kassetten und die dafür verwendeten Geräte vor Staub, Sand und salzhaltiger Luft. Nutzen Sie ggf. Schutzgehäuse oder Schutzbeutel. Achten Sie hierbei allerdings darauf, dass sich kein Kondenswasser bildet! Atmungsaktive Schutzhüllen finden Sie im Fachhandel.

IEE 1394 ist ein Kabelstandard für serielle Datenübertragungen. Hierbei handelt es sich um den von Apple ins Leben gerufenen FireWire-Anschluss. Zunächst hat er sich auf dem Markt bei DV-Camcordern durchsetzen können.

MiniDV-Kassette

An dieser Stelle kommt es auf einige Faktoren an. Eine handelsübliche MiniDV braucht (wenn man sie auf die Festplatte kopiert) ca. 13 GB Speicherplatz. Eine ebenfalls handelsübliche DVD hat ca. 4,3 GB. Um also den Inhalt von einer Mini-DV-Kassette auf eine DVD zu überspielen, braucht man mehrere DVD-Rohlinge oder muss das Format ändern. Das führt jedoch oft zu einer Verschlechterung der Qualität.

Beide Lösungen sind natürlich alles andere als vorteilhaft. Wenn man allerdings zum Beispiel Magix Video Deluxe (Ligos Encoder) verwendet, kann man mit folgenden Einstellungen ca. 90 Minuten von einer MiniDV-Kassette auf eine DVD überspielen (allerdings ohne Menü):

  • Optimierte Quantisierung (variable Bitrate): 10 GB bei unkomprimierten Aufnahme
  • Maximale Bitrate: 7840
  • Durchschnittliche Bitrate: 5000 (soll gehalten werden)
  • P-Frames 48>48 und B-Frames 32>32

Digitalisierte Filme von den Film-Rettern lassen sich ohne Qualitätsverlust beliebig oft kopieren. Das gilt selbstverständlich auch für MiniDV-Aufnahmen.

Die Dauer der Videoaufnahmen ist meist völlig unerheblich. Im Normalfall gibt es bei uns nicht zu wenig oder zu viel MiniDV-Material zum Digitalisieren.

Wenn Sie nicht wissen, wie viel Videomaterial Sie zur Digitalisierung auf Ihren MiniDV-Kassetten haben, rufen Sie uns einfach an. Wir werden Sie dann beraten.

Für die Digitalisierung bei den Film-Rettern spielt dies im Grunde keine Rolle. Je nach MiniDV-Aufnahme müssen Abstriche bei Datengröße und/oder Qualität gemacht werden.

In dem Fall ist es wichtig, dass Sie das Abspielen der MiniDV-Aufnahme beenden. Denn es ist möglich, dass die Störung im Bild durch einen Defekt in der MiniDV-Kamera hervorgerufen wurde. Der Griff zu einer MiniDV-Reinigungskassette ist vorerst die beste Lösung.

Haben Sie Ihre wertvollen MiniDV-Videos auf einer Festplatte gespeichert, sollten Sie sie vor Wärme und Feuchtigkeit schützen. Ferner raten wir dazu, dass Sie die Festplatte einmal jährlich an den PC anschließen und sie arbeiten lassen. Dies dient dazu, dass die Mechanik der Festplatte nicht „einrostet”. So werden Sie noch viele Jahre Freude an den MiniDV-Aufzeichnungen haben.

MiniDV-Kassetten sind im Longplaymodus bespielbar. Dieser Modus erhöht die Laufzeit einer Kassette ohne jegliche Einbußen der Bild- und Tonqualität um 50 Prozent. Das Problem dabei ist: Der Longplaymodus entspricht keiner festgeschriebenen Form. So ist es jedem Hersteller möglich, diesen frei zu gestalten. Wegen dieser Differenz ist eine fehlerfreie Wiedergabe meist nur auf der Kamera möglich, mit der das Filmmaterial auch aufgenommen wurde.

MiniDV gehört zu Digital Video (DV), das mehrere Formate umfasst.

Die Unterschiede des DV-Standards sind zwar marginal, aber bedeutend.

Mehr lesen: MiniDV-Kassetten und ihr Vergleich mit ähnlichen Formaten

MiniDV

MiniDV und Camcorder werden durch falschen Einsatz beschädigt.

Einige Kameratasten und ein spezielles Klima wirken sich auf die MiniDV aus.

Mehr lesen: MiniDV-Kassetten und Tipps zu ihrer korrekten Benutzung

Lagerung MiniDV

MiniDVs brauchen eine gute Umgebung, damit ihre Qualität bewahrt bleibt.

Kühle und weitere Kriterien sind bedeutsam für die MiniDV-Lagerung.

Mehr lesen: MiniDV-Kassetten und ihre speziellen Archivierungswünsche

MiniDV und Zubehör wurden für die Kundenbedürfnisse entwickelt.

Streichholzschachtelgröße und Gigabyte der MiniDV punkteten enorm.

Mehr lesen: MiniDV-Kassetten und ihre Brauchbarkeit als kleinstes Format

MiniDV digitalisieren

MiniDVs lassen sich mit speziellem Equipment zu Hause digitalisieren.

Softwares verschiedener Preisklassen ermöglichen das Überspielen auf DVD.

Mehr lesen: MiniDV-Kassetten und Softwareprogramme zum Digitalisieren

MiniDV kaufen

MiniDVs werden zu einem sehr geringen Preis online und stationär angeboten.

Beim Erwerb der passenden MiniDV gibt es Wesentliches zu beachten.

Mehr lesen: MiniDV-Kassetten und die bestmögliche Einkaufsvorbereitung

MiniDV

MiniDV digitalisieren:
Der Preis

Ihre MiniDV-Kassetten auf eine DVD oder ein anderes Wunschmedium überspielen

Die Qualität für das Digitalisieren von MiniDV-Kassetten ist top und der Preis günstig:

Bei der Digitalisierung berechnen wir einen Preis von nur 29,90 Euro. Dies gilt für jede angefangenen 2 Stunden auf Ihrer MiniDV-Kassette.

Preisliste der Film-Retter

Preisliste Digitalisierung von Mini-DV

Preisliste als
PDF zum
Herunterladen

PDF Preisliste Digitalisierung

MiniDV digitalisieren:
Ihre Vorteile

  • Hochwertige Digitalisierung durch erfahrene Profis
  • Erhalten Ihrer schönsten Erinnerungen
  • Optimale Übertragung mit Hardware-Bildoptimierung
  • Verwendung professioneller Videorekorder, die bereits bei der Abtastung für ein optimales Bild sorgen
  • Digitalisieren in das von Ihnen gewünschte Format
  • Digitalisieren wahlweise auf USB-Stick, Festplatte, DVD, Blu-ray bzw. Zusendung eines Download-Links
  • Qualitativ hochwertige Digitalisierung in HD, Full-HD oder 4K
  • Digitalisierung in das von Ihnen gewünschte Format (wahlweise MPEG-4- oder AVI)
  • Transparenz der einzelnen Arbeitsschritte
  • Faire und transparente Preise
  • Reinigung und Pflege Ihrer alten MiniDV-Kassetten
  • Reparatur beschädigter MiniDV-Bänder
  • Versand zurück zu Ihnen als versichertes DHL-Paket
  • Abholservice auf Wunsch
  • Express-Service auf Wunsch

Die Film-Retter:
Experten seit über 15 Jahren

Die Film-Retter sind seit über 15 Jahren Experten für das professionelle Überspielen von MiniDV-Kassetten und allen anderen Kassetten der DV-Reihe. Vertrauen auch Sie uns Ihre MiniDV-Kassette an.

Schicken Sie uns einfach eine E-Mail oder melden Sie sich bei uns telefonisch. Wir beraten Sie gerne – kostenlos und unverbindlich.

Google Bewertungen
Testurteil gut
Erfahrungen & Bewertungen zu Die Film-Retter
Logo Kölner Stadtanzeiger
Logo WDR
Logo hr-Fernsehen
Logo hr3 Radio

Kundenzufriedenheit

Top-Qualität ★★★★