MiniDV und passende Digitalisierungssoftware

Warum MiniDV mit Software digitalisieren?

MiniDV-Filme halten nicht ewig. Im Laufe der Zeit wird ein immer größer werdender Qualitätsverlust deutlich. Häufiges Abspielen und Spulen trägt dazu bei. Das Band kann Flecken bekommen, ausleiern und sich sogar entmagnetisieren. Retten Sie Ihre Filmschätze vor dem Zahn der Zeit!

MiniDV

MiniDV digitalisieren

MiniDV digitalisieren

Unterschätzen Sie den Aufwand nicht, den es bedarf, um MiniDV zu digitalisieren. Ohne Geld, Zeit und gute Nerven können Sie Ihre MiniDV-Aufnahmen nicht digitalisieren. Planen Sie ein:

  1. Anschaffungskosten für Hard- und Software
  2. Zeitaufwand (Jede MiniDV-Kassette muss in Echtzeit digitalisiert werden.)
  3. Speichervolumina auf Ihrem Computer

Besitzen Sie das richtige Equipment und etwas Erfahrung, können Sie sich selbstverständlich selbst an das Digitalisieren Ihrer MiniDVs begeben. Die Digitalisierung sollte für Sie dann kein Problem sein. Im Idealfall haben Sie noch die MiniDV-Kamera, mit der Sie damals die MiniDV-Filme aufgenommen haben. Die meisten Camcorder können mit einem FireWire-Kabel an den PC angeschlossen werden.

Welche Softwares für MiniDV?

MiniDV digitalisieren

Die Bandbreite an Programmen zum Digitalisieren von MiniDV ist riesig. Zunächst einmal sollten Sie sich überlegen, ob Sie bereit sind, eine kostenpflichtige Software zu erwerben. Wenn nicht, greifen Sie einfach zu einer kostenlosen Software.

Kostenlose Software
für MiniDV

Im folgenden Link finden Sie ein kostenloses Programm zur Digitalisierung von MiniDV:

www.chip.de/downloads/Lightworks_45845961.html

Kostenpflichtige Software
für MiniDV

Wir empfehlen diese beiden kostenpflichtigen Programme:

  • Magix Video Deluxe
  • Sony Vegas Movie Studio Platinum

MiniDV auf DVD

Sie haben eine kostenlose oder kostenpflichtige Software zur Digitalisierung Ihrer MiniDV erworben? Sehr gut. Nun können Sie sich an das Digitalisieren Ihrer MiniDV begeben.

MiniDV digitalisieren

Bei der Digitalisierung Ihrer MiniDV-Aufzeichnungen beginnen Sie damit, dass Sie die MiniDV-Kamera anschließen. Danach lassen Sie die MiniDV-Aufnahmen einlesen und bearbeiten sie anschließend mit der Software. Als letzten Schritt speichern Sie die Filme auf Ihrem Computer.

Nachdem die Digitalisierung beendet ist, können Sie die Aufnahmen auf ein weiteres Medium übertragen. Viele entscheiden sich für das Brennen auf eine DVD.

MiniDV auf DVD – Von den Film-Rettern

Mini-DV auf DVD überspielen

Die besten Digitalisierungsergebnisse Ihrer MiniDV werden Sie selbstverständlich erzielen, wenn Sie das Digitalisieren einem Experten überlassen. Wir Film-Retter haben uns vor über 10 Jahren auf das Digitalisieren von MiniDV spezialisiert.

Wir digitalisieren Ihre MiniDV-Kassetten gerne auf DVD. Dank unserer professionellen Technik erzielen wir dabei eine hervorragende Bild- und Tonqualität. Sie ist deutlich besser als die der ursprünglichen MiniDV-Aufzeichnungen. Unser Know-how:

  1. Verbesserung der Bildqualität durch Schärfen der Aufnahmen
  2. Reduzierung von Tonrauschen

Festplatte, USB-Stick, Blu-ray und Download-Link

Unsere Produktpalette an Archivierungsmedien für MiniDV-Aufnahmen umfasst mit Festplatten, USB-Sticks, Blu-rays und Download-Links weit mehr als nur DVDs. Alle unsere Speichermedien können von Ihnen zu fairen Preisen und in mehrfacher Stückzahl erworben werden. Selbstverständlich beraten wir Sie ausführlich bei der Wahl des passenden Datenträgers.